WIR FEIERN DEN WELT-QUANTEN-TAG! Freuen Sie sich über 20% Rabatt auf alles! Dies ist Ihr Code: "QUANTUM"

Forschung

Forschung & Zertifikate

“In allem steckt Magie. Wer das erkannt hat, erlebt jeden Tag wie ein Wunder.”

Es ist uns wichtig, das Vertrauen unserer Kunden zu gewinnen. Sei es durch die effektive Wirkung unserer Produkte und Methoden oder unsere Herstellungs- und Qualitätsstandards. Deshalb haben wir unsere Produkte bei unterschiedlichen unabhängigen Instituten, Ärzten und Laboren weltweit testen lassen: mit wirklich phänomenalen Ergebnissen. 

Zudem, dass wir eng mit Menschen zusammenarbeiten, die die energetischen, körperlichen und raumbezogenen positiven Eigenschaften unserer Produkte exakt sehen und beurteilen können, möchten wir durch wissenschaftliche Tests und Studien die Effektivität und Qualität unserer Produkte für jeden nachvollziehbar aufzeigen. 

Dazu gehören Untersuchungen zum Quantum Bloc und Infinity Bloc, der H.E.A.L.®-Kapsel und den Frequenz-Karten, sowie zum Leela Quantum Tech T-Shirt, der Jacke, Kappe und dem Kapuzenpullover. Zu den in den Tests und Studien angewandten Methoden zählen u.a. die Dunkelfeldmikroskopie (Lebendblutanalyse) durch unterschiedliche erfahrene Arztpraxen und Institute, die hochentwickelten Deka-Voll-Methoden des Besa-Instituts, Bio-Well (registriertes medizinisches Diagnosegerät in Europa und Russland) und EMF-Meter-Tests für alle Bekleidungsprodukte, Wasserkristallanalysen des Emoto-Instituts, etc.. 

Auch wenn unsere Tests und Studien weit über das Thema elektromagnetische Strahlung hinausgehen (z.B. Messungen von mentaler und körperlicher Energie, Organfunktionen, Neutralisierung radioaktiver Partikel, Pestizide, Herbizide, etc.), möchten wir an dieser Stelle das Thema elektromagnetischer Strahlung  bzw. Elektrosmog gezielt hervorheben, da es in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen hat. 

Obwohl Leela Quantum Tech® als bioenergetische Technologie auf der subatomaren Ebene arbeitet, wurden die positiven körperlichen Reaktionen bei der Anwendung unserer Produkte in den zahlreichen Untersuchungen durch unterschiedliche Methoden der Gesundheitsanalyse eindeutig nachgewiesen. Dabei wurden die Werte vor und nach dem Vorhandensein von Elektrosmog, sowie mit und ohne den Einsatz unserer Leela Quantum Tech® Produkte gemessen.

Dementsprechend wurde auch unsere gesamte LeelaQ Kleidung auf ihren Schutz und ihre Effektivität in Bezug auf elektromagnetische Strahlung getestet und geprüft. Auch hier: Alle Tests haben eindeutig ergeben, dass unsere Kollektion eine Schutzwirkung von mehr als 99 % gegen elektromagnetische Strahlung (wie 3G, 4G, 5G, WiFi) hat. Und dazu eine antibakterielle und antivirale Wirksamkeit von mehr als 99 %. Ebenso bedeutsam und derzeit weltweit einzigartig ist, dass unsere gesamte Kollektion mit Quantenenergie aufgeladen ist.

Dunkelfeldmikroskopie-Studien von Dr. Beverly Rubik in den USA

Correct-Baseline Blood

Blut Ausgangssituation

Blut unter Wi-Fi Einwirkung

Quantum Bloc Exposure Blood

Blut unter der Einwirkung des Quantum Blocs

Die Dunkelfeldmikroskopie ist ein Bluttest, bei dem ein Tropfen Blut entnommen und sofort unter einer speziellen Belichtung betrachtet wird, die es ermöglicht, lebende Zellen ohne Färbung zu sehen. Sie gibt Aufschluss über den allgemeinen Gesundheitszustand einer Person, es können Mikroorganismen nachgewiesen werden, Verzerrungen der roten Blutkörperchen (können den Ernährungszustand widerspiegeln) und möglicherweise unerwünschte Bakterien oder Pilzbefall.

In der Auswertung der Dunkelfeldmikroskopie lassen sich anhand der Formen auf dem Objektträger frühe Anzeichen von Krankheiten erkennen. Insbesondere zeigt die Dunkelfeldmikroskopie Verzerrungen roter Blutkörperchen, mögliche unerwünschte bakterielle/pilzliche/parasitäre Lebensformen, Entzündungen und Status der Immunaktivität. Das Gesamtbild der Befunde gibt Aufschluss über das gestörte Gleichgewicht einer Person. Bestimmte Befunde oder Kombinationen von Befunden können auf Nährstoffmängel (Vitamine/Mineralien), Verdauungsstörungen, Infektionen, hormonelle Ungleichgewichte, Immunstörungen, Umwelttoxizität, innere Toxizität und/oder einen veränderten pH-Wert im Blut hinweisen.

Die Befunde im Blut können bereits in einem frühen Stadium von Krankheiten/Zuständen festgestellt werden, oftmals bevor Symptome auftreten oder die Krankheit diagnostiziert werden kann. Ein frühzeitiges Eingreifen und eine Umstellung der Lebensgewohnheiten können den Verlauf der Gesundheit einer Person verändern. Dunkelfeldtests können auch zur Überprüfung von Veränderungen nach der Durchführung von Behandlungen und/oder Umstellung der Lebensgewohnheiten eingesetzt werden, um den Fortschritt zu beobachten.

Die Ergebnisse unserer ersten Studie zur Dunkelfeldmikroskopie waren so beeindruckend und eindeutig, dass wir beschlossen, weitere Studien durchzuführen. Wir haben mit Dr. Beverly Rubik zusammengearbeitet, um zwei randomisierte, placebo-kontrollierte Blindstudien mit dem Leela Quantum Bloc durchzuführen. Ziel dieser Studien war es, zu testen, ob der Leela Quantum Bloc die menschlichen Probanden vor den Veränderungen im Blut schützt, die durch die Einwirkung von Wi-Fi-Strahlung verursacht werden. Die Ergebnisse beider Studien zeigen eine konsistente Abschwächung solcher Bluteffekte.

Dunkelfeldmikroskopie nach Dr. med. Univ. Gottfried Schoeler in Österreich

Der österreichische Arzt Dr. Gottfried Schoeler, bekannt für seine Blutuntersuchungen mittels Dunkelfeldmikroskopie, hat die Produkte von Leela Quantum Tech getestet, indem er das Blut von Personen vor und nach der Anwendung der Produkte untersuchte. Ziel der Studie war, den Effekt auf das Blut einer Person zu prüfen, wenn sie unsere Produkte verwendet. In diesem speziellen Test wurde das Blut der Testperson untersucht, bevor und nachdem sie ihre Hand für 5 Minuten in den Leela Quantum Bloc gelegt hatte.

In allen Tests sowie in diesem speziellen Beispiel ist der Unterschied in den Blutbildern klar und deutlich erkennbar. Auf den Bildern unten können Sie sehen, dass das “Vorher”-Blut ein ungeordnetes, verklumptes und beengtes Aussehen hat. Das “Nachher”-Blut hat sich signifikant verändert und sieht sehr lebendig, klar und lockerer aus.

Wasserstrukturstudie durch das Emoto Institut in Japan

Dr. Masaru Emoto war ein japanischer Wissenschaftler, der durch seine Experimente mit Wasser bewies, dass unsere Gedanken und Absichten die physische Materie beeinflussen können. Er untersuchte Wasser und wie es sich physisch verändert, wenn es menschlichen Klängen, Gedanken und Absichten ausgesetzt ist. 

Dr. Emoto fand heraus, dass positiven Absichten ausgesetztes Wasser beim Gefrieren „perfektere“ Kristalle bildet, während Wasser, das negativen Absichten ausgesetzt ist, weniger perfekte Kristalle bildet. Ebenso weist Wasser aus einer sauberen, natürlichen Quelle mehr „perfekte” Kristalle auf als Wasser aus einer verschmutzten Quelle. Dr. Masaru Emotos Arbeit wird heute von seinem Sohn Hiro Emoto und dem Emoto Institut Japan weitergeführt. Das Institut und Leela Quantum Tech® arbeiten nun zusammen, um einige unserer Produkte zu testen und ihre Wirkung auf Wasser zu untersuchen.

Das Emoto Institut in Japan hat unsere Produkte getestet, um ihre Wirkung auf Wasser zu untersuchen und zu visualisieren. Die Ergebnisse zeigen unter der Anwendung der Leela Quantum Tech Wasserflasche und des Quantum Blocs eine signifikante Veränderung des destillierten Wassers:

Der Leela Quantum Bloc verbesserte die Energie des Wassers innerhalb von nur 3 Minuten erheblich. Im Kontrollwasser gab es einen schönen Kristall, wohingegen das Wasser nach der Behandlung mit Leela Quantum Tech fünf schöne Kristalle zeigte. Die Leela Quantum Wasserflasche optimierte das Wasser ebenso. Im Vergleich zum Kontrollwasser mit einem schönen Kristall, entstanden nach 10 Minuten drei schöne Kristalle.”

Forschungsstudien des BESA-Instituts in Österreich

Über das BESA-Institut

Das österreichische BESA-Institut ist das führende europäische Forschungs- und Prüfinstitut im Bereich Biofeedback, Bioenergetik und der bioenergetischen Systemanalyse. Ermittelt werden die Auswirkungen von Lebensmitteln und Produkten auf das biophysikalische und energetische System des Menschen nach einer empirisch-technischen Methodik durch das BESA-Diagnoseverfahren, das als weiterentwickelte Deka-Voll-Methode angesehen werden kann. 

Dabei wird die bioenergetische Feedback eines Menschen direkt erfasst und messbar gemacht. Produkte, die das BESA-Gütesiegel erhalten, haben positive und wohltuende Effekte auf die Vitalität, das Wohlbefinden und die persönliche Weiterentwicklung.

BioEnergetische Systemanalyse zur Effektivität des Produkts "H.E.A.L.®-Kapsel"

“Die Studie zeigt signifikante Veränderungen an den getesteten Akupunkturpunkten im Meridiansystem der Probanden. Die Messdaten sowie deren Kennzahlen bestätigen einerseits eindrucksvoll die Belastungen des menschlichen Organismus, andererseits verdeutlichen sie, wie nach Anwendung des Testobjekts die deregulierenden Energien in biokompatible Energien umgewandelt werden.

In der Gesamtbetrachtung kann davon ausgegangen werden, dass die positive Wirkung auf die Probanden auch von anderen Menschen wahrgenommen wird. Dass die hochpräzise positive Beeinflussung des Testobjekts tatsächlich möglich ist, zeigt dieser Test durch den BESA-BEFORE-AFTER-Vergleich deutlich. Alle Messwerte verbesserten sich signifikant vom meist 100-prozentigen blauen Messbereich in den grünen meist 50-Sekunden-Bereich (Skalenwert), also in den Bereich der optimalen Messwerte. Dies bedeutet, dass eine optimale Regeldynamik stattgefunden hat. Im Sinne des IFVBESA kann man eindeutig von einer optimalen, signifikanten Verbesserung der körpereigenen Energiesituation sprechen.”

Die Wissenschaftler führten eine zusätzliche Studie durch, um herauszufinden, ob der “Infinity Bloc” dazu beitragen kann, Probleme auszugleichen, die den Körper einer Person stören, wie durch VOR-Mikroskopie festgestellt wurde. Die Teilnehmer wurden fotografiert und dann für 15 Minuten in den Block gelegt – eine Reihe von abwechselnden Expositionen über mehrere Wochen – um die Auswirkungen auf ihren Gesundheitszustand zu beobachten. Es war wirklich bemerkenswert!

Für jeden Forschungsteilnehmer wurden acht Dunkelfeldmikroskopien durchgeführt. Die ersten beiden Sitzungen fanden unter Ausschluss von künstlichen gesundheitsfördernden und -verfälschenden Methoden, Hilfsmitteln und dergleichen statt. Die vier NACHHER-Dunkelfeldmikroskopien fanden unter den gleichen Bedingungen statt, jedoch mit dem Zusatz des “Leela Infinity Bloc” mittels Quantenverschränkung.

“Die VOR-NACH-Dunkelfeldmikroskopien mit dem Lebendblut zeigen deutliche Veränderungen. Die Bilder der Dunkelfeldmikroskopie bestätigen einerseits eindrucksvoll die Belastungen des menschlichen Organismus durch die getesteten Faktoren und verdeutlichen andererseits, wie sich das lebende Blut nach Anwendung des “Leela Quantum Infinity Bloc” in vitalere bzw. körpereigenere und biokompatiblere Werte verändert.

“Bei der NACH-Mikroskopie wurde das Subjekt über eine Distanz von ca. 8 km quantenverschränkt. Im Gegensatz zur VOR-Mikroskopie, bei der das Testobjekt, der “Infinity Bloc”, nicht zum Einsatz kam, wurden bei der NACH-Mikroskopie durchweg signifikante Veränderungen im Blut festgestellt, die darauf hinweisen, dass eine Vitalisierung des Blutes stattgefunden hatte. Die Regulationsdynamik entwickelte sich zu einem regulatorischen Wirkungsbereich.”

Lebendblutanalyse mit dem Produkt "Infinity Bloc"

“Diese Studien zeigten eine signifikante Wirkung des “Leela Infinity Bloc” auf den Blut- und biologischen Zustand der Probanden nach einer 15-minütigen Exposition. In diesem Projekt als “quantenverschränkte Doppelblindstudie” wurde der Beweis für die Effektivität des Testobjekts, des “Leela Infinity Blocs”, an den getesteten Personen erbracht.”

Hier finden Sie die englischen Prüfberichte:

BioEnergetische Systemanalyse zur Effektivität des Produkts "Leela Quantum Bloc"

“Die Studie hat eindeutig gezeigt, dass das Produkt in der Lage ist, biologisch bedeutsame Stressfaktoren auf das energetische System der Probanden zu neutralisieren bzw. zu harmonisieren. Mit Hilfe der bioenergetischen Systemanalyse wurde die Wirkung der oben genannten Stressfaktoren auf die Probanden, ihr Meridiansystem und ihre energetisch-biologischen Regelkreise auf bioenergetischer Ebene hinterfragt und systemisch geprüft.”

BioEnergetische Systemanalyse bei EMSF im Elektrofahrzeug zur Effektivität des Produkts "Leela Quantum Infinity Bloc“

Die vom IFVBESA durchgeführten BESA-Testungen zur energetischen und physikalischen Wirksamkeit des Testobjektes „Leela Quantum Infinity Bloc“, haben eindeutig gezeigt, dass dieses Testobjekt in der Lage ist, biologisch bedeutsame Belastungsfaktoren aus EMSF im Elektrofahrzeug wie etwa WLAN, Bluetooth, 3G, zwei in Verbindung stehenden Smartphones der Generationen 4G und 5G sowie Sendemasten an den Akupunkturpunkten der Probanden zu neutralisieren bzw. zu harmonisieren. Über die bioenergieinformative Systemanalyse wurde auf der energieinformativen Ebene die Auswirkung der oben genannten Belastungsfaktoren auf die Probanden, ihren Meridiansystemen und ihren energieinformativen-biologischen Regelkreisen hinterfragt und systemisch getestet. Die BESA-Testungen VORHER – NACHHER zeigen signifikante Veränderungen an den getesteten Akupunkturpunkten am Meridiansystem des Probanden. Die Messdaten sowie deren Kennzahlen bestätigen einerseits die Belastungen, die durch die getesteten Faktoren auf den menschlichen Organismus entstehen, und verdeutlichen andererseits, wie sich nach Anwendung des Testobjektes „Leela Quantum Infinity Bloc“ die deregulierenden Energien in körperimmanente und biokompatible Energien umwandeln.

BioEnergetische Systemanalyse zur Effektivität der Produkte "Leela Quantum Jacke" & "Leela Quantum Bloc"

“Bei den Nachher-Tests wurden die Probanden mit stark belastenden Frequenzen (Informationen) in Kontakt gebracht. Im Gegensatz zu den Vorher-Tests, bei denen die “Leela Quantum Jacke” nicht zum Einsatz kam, ergaben sich durchweg positive Messergebnisse, was darauf hindeutet, dass eine Neutralisierung bzw. Harmonisierung stattgefunden hat. Die Regulationsdynamik entwickelte sich in einen optimalen Wirkungsbereich.”

BioEnergetische Systemanalyse zur Effektivität des Produkts "Leela Quantum T-Shirt"

“Während der Studie wurden die Probanden mit den belasteten Störfeldern in Kontakt gebracht. Im Gegensatz zu den Vorversuchen, bei denen der Versuchsgegenstand [das Leela Quantum T-Shirt] nicht zum Einsatz kam, wurden nun durchweg positive Messergebnisse festgestellt, die darauf hinweisen, dass eine Neutralisierung bzw. Harmonisierung stattgefunden hat. 

Die Regeldynamik hat sich in einen optimalen Wirkungsbereich entwickelt. Selbst die Einwirkung der stressauslösenden Einflüsse durch die genannten Lebensmittel auf den Probanden führte insgesamt zu dessen optimaler Neutralisierung bzw. Harmonisierung.”

BioEnergieinformative Systemanalyse im Rahmen des Produktes "Leela Quantum Infinity Bloc"

“Die vom IFVBESA durchgeführten BESA-Testungen zur energetischen und physikalischen Wirksamkeit des Testobjektes, dem „Leela Quantum Infinity Bloc“, haben eindeutig gezeigt, dass dieses Testobjekt in der Lage ist, biologisch bedeutsame Belastungsfaktoren an den Akupunkturpunkten der Probanden zu neutralisieren bzw. zu harmonisieren. Über die bioenergieinformative Systemanalyse wurde auf der energieinformativen Ebene die Auswirkung der oben genannten Belastungsfaktoren auf die tierischen Probanden, seiner Meridiansysteme und seiner energieinformativen-biologischen Regelkreise hinterfragt und systemisch getestet. Die BESA-Testungen VORHER – NACHHER zeigen signifikante Veränderungen an den getesteten Akupunkturpunkten am Meridiansystem des Probanden (Tiere).”

“Die Messdaten sowie deren Kennzahlen bestätigen eindrucksvoll einerseits die Belastungen, die durch die getesteten Faktoren auf den menschlichen Organismus entstehen, und verdeutlichen andererseits, wie sich nach Anwendung des Testobjektes, der „Leela Quantum Infinity Bloc“ die deregulierenden Energien in körperimmanente und biokompatible Energien umwandeln.”

Forschungsstudien des IGEF Instituts in Spanien und Irland

Über das IGEF-Institut

Das IGEF Institut ist das größte unabhängige Forschungs- und Prüfinstitut auf dem Gebiet elektromagnetischer Felder und Elektrosmog. Es hat Standorte in Spanien und Irland.

Biophysikalische Untersuchung zum schützenden Effekt des Produktes "H.E.A.L.® Capsule" bei elektromagnetischer Strahlenbelastung

“Die Messergebnisse zeigen, dass die Schutzwirkung von Leela Quantum und H.E.A.L.®-Kapsel mit der Dauer der Anwendung zunimmt und dass jeder Mensch unterschiedlich auf die Elektrosmogbelastung in seiner Umgebung reagiert. Dies hängt von den Veranlagungen, eventuellen Vorerkrankungen, bestehenden Gesundheitsproblemen, dem Immunstatus und der Fähigkeit des Organismus ab, die auftretenden Belastungen zu kompensieren, sowie von der Widerstandsfähigkeit gegenüber äußeren Einflüssen. Negative Auswirkungen der Anwendung der Leela Quantum und H.E.A.L.®-Kapsel wurden während der Testphase nicht beobachtet und von den Testpersonen nicht berichtet.”

Zertifikate des BESA Instituts und IGEF Instituts

eela-Q-T-Shirt
Leela-Q-T-Shirt
Leela Quantum und H.E.A.L. Kapsel
Leela-Q-T-Shirt
Quantum-T-Shirt